Christine Fleisch

lic.iur. Rechtsanwältin
LL.M. CAS IRP-HSG in Haftpflicht- und Versicherungsrecht

Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

  • Sozialversicherungsrecht
  • Haftpflicht- und Privatversicherungsrecht
  • Familienrecht/Scheidungrecht
  • Arbeitsrecht
  • Gleichstellungsrecht

Sprachen

Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch

Mitgliedschaften

  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Demokratische Juristinnen und Juristen (DJS)
  • Fachgruppe Sozialversicherungsrecht (ZAV)
  • Fachgruppe Arbeitsrecht (ZAV)

Ausbildung und Berufliches

1992Lizentiat, Rechtswissenschaften der Universität Zürich
1993 – 1994Auditoriat am Bezirksgericht Zürich
1995 – 2001Anstellung als Substitutin und ab 1996 als Rechtsanwältin bei Dr. Kurt Meier, Anwaltsbüro Meier, Thanei, Zaugg heute Meier, Fingerhuth, Fleisch, Häberli
1996Erwerb des Anwaltpatents des Kantons Zürich
1999 – 2000LL.M. an der Universität in Edinburgh, Abschluss „with distinction“. Fächer: Europarecht/medical law, Abschlussarbeit in medical law: „should euthanasia be legalised“
seit 2001Selbständige Anwaltstätigkeit, Kanzleigemeinschaft Meier Fingerhuth Fleisch Häberli
Herbst 2006/07Fachausbildung Haftpflichtrecht und Versicherungsrecht am Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis der Universität St. Gallen
Juli 2007Erwerb des Fachtitels CAS IRP-HSG in Haftpflicht- und Versicherungsrecht